Take 5 !

slide

Take 5!

Wieso fünf Minuten Auszeit pro Tag Wunder wirken

Fühlt ihr euch auch oft gestresst und manchmal gar ein bisschen überfahren von den Forderungen, die der Alltag mit allem Drum und Dran zu stellen scheint? Wir verraten euch, wieso eine kleine Auszeit Wunder für eure innere Ruhe wirken kann. Schon fünf Minuten reichen!

1. Das Beste, was ihr tun könnt, wenn ihr denkt, keine Zeit für nichts zu haben, ist, euch genau deswegen etwas Zeit zu nehmen.

2. Legt weg, was immer ihr gerade macht, steht auf und geht ein paar Schritte raus an die frische Luft oder in eine stille Ecke.

3. Streckt eure Glieder, rollt Schultern, Nacken und Rücken, lasst eure Arme baumeln und schüttelt eure Beine aus. Oft merkt ihr gar nicht, wie verkrampft ihr seid, bis ihr euren Körper lockert.

4. Schliesst die Augen oder wählt einen schönen Punkt aus, den ihr fixieren könnt. Atmet langsam ein, haltet einen Augenblick inne und atmet langsam wieder aus. Wiederholt diese langsame Atmung mindestens fünfmal. Versucht dabei an nichts Bestimmtes zu denken und euch ganz auf den Atem zu konzentrieren.
5. Ganz spontan: Was hat euch an diesem Tag schon happy gemacht? Und sei es noch so klein und unbedeutend. Nehmt diesen Moment und dieses Gefühl mit und geht zurück in euren Alltag.

Ihr werdet merken, ihr fühlt euch wie ein anderer Mensch, wenn ihr wieder zu arbeiten beginnt.