Nüsse und Samen: Supersnacks für unterwegs

slide

Nüsse und Samen

Supersnacks für unterwegs

Nüsse und Samen sind die Superhelden in eurem Vorratsschrank. Eine Handvoll davon jeden Tag als Snack für unterwegs oder als kleine Knabberei zwischendurch verleiht euch die ganze Kraft der Pflanzen, sorgt dafür, dass euer Energielevel konstant hoch bleibt, schützt euer Herz, hilft Entzündungen zu reduzieren und boostet euer Immunsystem:

Ballaststoffe! Sie sorgen für eine langsame Verdauung. Dadurch fühlt ihr euch länger satt und snackt weniger zwischendurch. Ballaststoffe helfen zudem, den Cholesterin-Spiegel zu senken.

Pflanzenprotein! Die Eiweisse sind wichtig für den Muskelaufbau und helfen, gesund Gewicht zu verlieren. Pflanzenprotein enthält viele wichtige Vitamine, Mineralien und essentielle Nährstoffe.
Gesunde Fettsäuren! Nüsse und Samen enthalten viele ungesättigte Fettsäuren, die unser Körper nicht selbst produzieren kann. Sie senken den Cholesterin-Spiegel, helfen, Entzündungen zu heilen und sind wichtig für die Zellenstrukturen. Sie senken dadurch mitunter das Risiko für Herzerkrankungen.
Mineralien! Nüsse und Samen sind randvoll mit Magnesium, Zink, Kalzium und Phosphor, die unter anderem alle wichtig sind für die Muskelregeneration, Knochenaufbau, Energieproduktion und den Immunschutz.

1 Handvoll Nüsse und Samen pro Tag reicht. Also vergesst nicht, eure Nüsse einzupacken!

Chiatee Tipp: Habt ihr schon mal Chiatee ausprobiert? Nebst Studentenfutter oder einem Taste of Nature Riegel ist es gerade im Sommer eine weitere interessante Variante, euch einen Extraboost Energie einzuverleiben. Unsere Lieblingsversion ist, Tee aufzubrühen und kaltzustellen. Anschliessend ungefähr 1.5 Teelöffel Chiasamen pro halben Liter aufrühren, mindestens 10 Minuten quellen lassen. Nach Wahl könnt ihr den Chiatee mit Agavensirup süssen. Kalter Chiatee ist unglaublich erfrischend und versorgt euch mit all den oben beschriebenen Benefits. Lasst uns wissen, wie er euch schmeckt!