Geschenkidee: Home made Granola

slide

Geschenkidee:

Homemade Granola

Made with love! Hmmm, wir verschenken dieses Jahr feine Frühstücksboxen mit selbstgemachtem Granola. Hier ist unser leckeres Rezept. Es lässt sich im Handumdrehen zubereiten und ist unglaublich gut.

Zutaten
3 Tassen Haferflöckli
1 Tasse gepuffter Amaranth
1 Tasse Quinoaflocken
2 Tassen Mandeln
1 Tasse Haselnüsse
3 Prisen Salz
7 EL Olivenöl
1 Tasse Agavendicksaft oder flüssiger Honig

Zimt und Vanillepulver nach Geschmack
½ Tafel dunkle Schokolade

1 Tasse getrocknete Cranberries
x


Zubereitung
1. Den Ofen auf 150 Grad Celsius vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen.

2. Die Mandeln und Haselnüsse grob hacken. In einer grossen Schüssel die Haferflöckli, Quinoaflocken, Mandeln, den Amaranth, das Salz, Olivenöl und den Agavendicksaft/Honig gut durchmischen. Nach Geschmack mit Zimt und Vanillepulver bestreuen. Eventuell noch etwas mehr Agavendicksaft oder Honig hinzufügen. Noch einmal kurz mischen.

3. Das Granola auf dem Backpapier ausstreichen und ca. 30 - 40 Minuten im Ofen backen. Nach der Hälfte das Blech kurz herausnehmen und den Granola Mix mischen. Nach dem Backen auf einer Küchenablage auskühlen lassen.

4. Die Schokolade grob hacken und zusammen mit den Cranberries unter das Granola mixen. In einem luftdichten Gefäss kühl und dunkel lagern. Selbst geniessen oder in Weckgläsern hübsch dekoriert verschenken.